ls du die kleine Lichtung eines Waldes deiner neuen Heimat betrittst, kannst du noch nicht erahnen, welch schwierige aber zugleich großartige Arbeit in diesen unbewohnten Stück Land vor dir liegt. Du möchtest dich hier niederlassen - eine kleine Siedlung gründen, welche sich selbst versorgen und wachsen kann. Abenteurer, Handwerker und Pioniere möchtest du an diesen Ort locken, welche sich niederlassen und dir beim Aufbau helfen sollen, auf dass aus einer kleinen Siedlung eine florierende Handelsstadt entsteht und du vielleicht irgendwann ferne Länder ansteuerst um Handel mit seltenen Waren zu treiben.

Soll es so schwer sein, ein paar Felder zu bewirtschaften? Vielleicht einen paar Arbeitern welche sich um die Besorgung von Holz, Nahrung und andere Waren sorgen, einen Platz zum Leben zu bieten?

Dich erwartet in diesen Aufbau- Strategie Spiel, viele verschachtelte Produktionen, grafisch liebevoll gestalte und teilweise animierte Gebäude für den Auf- und Ausbau deiner Siedlung, sowie ein ausgefeiltes Handelssystem mit anderen Spielern oder mit Städten der Hansezeit!

Willkommen bei den Zunftmeistern!
  Startseite   Registrieren   Wiki   Forum   Impressum  

Produktion von Nahrung

Um die Grundbausteine deiner Siedlung sicher zu stellen, benötigst du neben Holz, auch Nahrung für die Menschen.
Im Spiel gibt es drei Produktionskreisläufe, mit denen du Nahrung produzieren kannst:

Nahrung, egal ob vom Holzfäller, aus der Metzgerei oder aus der Bäckerei, wird zusammengefasst mit dem -Symbol dargestellt!

• Holzfäller, sammelt Nahrung in Form von Beeren und Pilzen im Wald
Bäcker, produziert mehr Nahrung unter Verwendung von Mehl
• Metzgerei, produziert gepökeltes Fleisch, welches als ausreichende Nahrungsquelle dient.

Nahrungsproduktion des Holzfällers:
Solange der Holzfäller nicht alle Bäume eines Waldgebietes gefällt hat, findet er dort auch Pilze und Beeren, welche die erste Nahrungsversorgung deiner kleinen Siedlung darstellt. Die Ausbeute ist allerdings gering und man sollte im Laufe des Spieles auf weitere Nahrungsproduktionen erweitern.

-> Wähle einen Holzfäller in deiner Siedlung aus und klicke auf das -Symbol mit den Pilzen(Nahrung) um den Holzfäller sammeln zu schicken!


Nahrungsproduktion des Bäckers:
Je weiter du im Spiel vorran kommst, desto mehr Nahrung wird benötigt. Eine Möglichkeit den Bedarf weiterhin zu decken, ist die Bäckerei.
Der Bäcker benötigt für sein Handwerk das Mehl aus der Mühle, welches wiederum aus Weizen hergestellt wird.

-> Wähle eine Bäckerei in deiner Siedlung aus und klicke auf das -Symbol um Nahrung herzustellen.


Nahrungsproduktion der Metzgerei:
Hast du einen Viehhof errichtet, so ist die Aufgabe der Metzgerei das Vieh daraus zu schlachten und das Fleisch haltbar zu machen. Für diesen Prozess benötigt der Metzger Salz und Fleisch.

-> Wähle eine Metzgerei in deiner Siedlung aus und klicke auf das -Symbol um Nahrung herzustellen.


Nahrung benötigst du in erster Linie dafür, das die Handwerker auch was zu essen erhalten. Wieviel Nahrungsmittel eine Produktionsstätte für die Herstellung ihrer Produkte benötigen, erfährst du im jeweilen Tooltip, wenn du mit der Maus über ein Produktionssymbol fährst.
Erhalten deine Handwerker keine Nahrung, werden und können sie auch nicht arbeiten, was hinderlich an dem Aufbau deiner Siedlung wäre.

Auch für die langen Reisen deiner Schiffe wird Nahrung benötigt. Stellst du den Seeleuten vor der Abfahrt nicht genügend Nahrung bereit, so werden sie den Hafen nicht verlassen!

nach oben


Impressum
Online Aufbau Strategie Spiel
"Die Zunftmeister"

Mit viel Herzblut, Nachtschichten und noch mehr Kaffee umgesetzt von:
Thomas Schwarze • Lohmannmühlweg 17 • 94227 Zwiesel
mail@die-zunftmeister.de
www.webdesign-bayerwald.de

(Steuernummer: 170/272/50203)